Under the Works Constitution Act (Betriebsverfassungsgesetz, BetrVG), in establishments with five workers or more, all workers (except for the executive staff) are entitled to take part in elections for works councils or to become members of the works council. They do not have to be a trade union member to do so. Whilst the works council has co-determination rights as well as consultation and information rights with regard to social and health and safety issues, these rights do not extend to issues which are part of collective agreements (unless the agreement specifically allows the works council to deal with such topics). “Vorabentscheidungsersuchen – Sozialpolitik – Arbeitszeitgestaltung – Richtlinie 2003/88/EG – Recht auf bezahlten Jahresurlaub – Artikel 7 Absatz 1 – Regelung eines Mitgliedstaats, die es ermöglicht, die Anrechnung von Kurzarbeitszeiten durch Tarifvertrag für die Berechnung des jahresurlaubs gezahlten Arbeitsentgelts vorzusehen – Zeitliche Wirkungen von Dolmetschunterbrechungen “12 Herr Hein ist bei Holzkamm als Kassierer angestellt. Für ihr Arbeitsverhältnis gelten die Bestimmungen des Gebäudetarifvertrags. Im Kalenderjahr 2015 war Herr Hein für einen Zeitraum von insgesamt 26 Wochen in Kurzarbeit. In den Jahren 2015 und 2016 nahm er 30 Urlaubstage, deren Ansprüche er im Jahr 2015 erworben hatte. A special leave scheme applies to the German construction industry which all employers in the construction industry have to participate in. This leave scheme is applied by SOKA-BAU. SOKA-BAU collects leave fund contributions which will be reimbursed to the employer concerned once he has granted leave to his workers and has paid them their leave allowance. This leave scheme ensures that workers` leave entitlements will not be forfeited, even if different employers are involved. 39 Darüber hinaus weist das Unternehmen darauf hin, daß die im Tarifvertrag für das Bauwesen vorgesehenen Vorschriften notwendig sind, um allen Arbeitnehmern einen bezahlten Jahresurlaub aus einem Einzigen zu gewährleisten, auch wenn ihre Arbeitsverhältnisse nur von kurzer Dauer sind, wodurch sichergestellt wird, dass die noch nicht genommenen Urlaubstage auch im Rahmen des neuen Arbeitsverhältnisses dem Arbeitnehmer übertragen und gewährt werden.

Darüber hinaus macht Holzkamm geltend, dass die Zahl der Urlaubstage, auf die die Arbeitnehmer Anspruch haben, nicht reduziert werde, wenn zuvor eine Kurzarbeit beschlossen worden sei. Daher macht Holzkamm geltend, dass die im Ausgangssatz in Frage kommende Regelung nicht dazu führe, dass die von den Arbeitnehmern jährlich erhaltene Vergütung für bezahlten Urlaub auf ein Niveau unter dem in Artikel 7 Absatz 1 der Richtlinie 2003/88 geforderten Mindestbetrag lähme, da den Arbeitnehmern mehr Urlaubstage gewährt würden. Collective agreements can be extended either under the Collective Agreements Act or under the Posted Workers Act. Under the former, the federal as well as the regional labour ministers may extend an agreement if the extension is approved by a bipartite wage committee. Under the Posted Workers Act, the federal labour minister may react to a plea by the collective bargaining partners and extend a sectoral agreement to the national level.