Dies ist ein Standard- oder allgemeiner Welpenvertrag zwischen Käufer und Verkäufer. Es ist für jede Transaktion relevant, wie den Kauf eines Hundes für die persönliche Begleitung, Familie oder Service. Wenn Sie nur den Vertrag für Zucht oder Zuchtservice herunterladen möchten, hier ist eine kostenlose druckbare Vorlage. Bitte beachten Sie, dass der perfekte Welpenvertrag nicht existiert. Sie müssen eine Vereinbarung treffen, die den Bedürfnissen beider Parteien entspricht. 8. Sicherheit The Walker garantiert, alle Schlüssel, Fernsteuerungs-Eingabegeräte, Zugangscodes und persönlichen Daten des Eigentümers sicher und vertraulich zu halten und diese am Ende der Vertragslaufzeit oder sofort auf Anfrage an den Eigentümer zurückzugeben. 9. Lockerung der Bedingungen Keine Lockerung, Nachsicht, Verzicht oder Freigabe von einem der Rechte im Sinne dieser Vereinbarung bei einer Gelegenheit verhindert die spätere Durchsetzung dieser Rechte und gilt nicht als Verzicht auf eine spätere Verletzung einer der Bedingungen. 10. Ganze Vereinbarung Dieses Dog Walking-Vertrags und das Informationsblatt des Eigentümers, das/die beigefügten Pet-Informationsblätter und das beigefügte Veterinärfreigabeformular stellen die einzige und vollständige Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf den Gegenstand dieser Vereinbarung dar, und die Parteien verzichten auf das Recht, sich auf angebliche ausdrückliche oder stillschweigende Bestimmungen zu berufen, die darin nicht enthalten sind.

Jede Änderung dieser Vereinbarung muss schriftlich erfolgen und von beiden Parteien unterzeichnet werden. 11. Abtretung Keine Partei darf ihre Rechte ohne vorherige schriftliche Zustimmung der anderen Partei abtreten oder delegieren oder abtreten, es sei denn, dies ist anders angegeben. 12. Bindungswirkung Die Vertragsbedingungen sind für den Vorteil bindend und können von den Rechtsnachfolgern, gesetzlichen Vertretern und Abtretungsempfängern einer der Parteien vollstreckbar sein. Wenn der Verkäufer zustimmt, dass der gekaufte Welpe ein reinrassiger ist, muss er nicht nur im Vertrag angegeben werden, sondern auch andere Unterlagen müssen als Nachweis vorgelegt werden. Wenn dies ein reinrassiger ist, müssen Bilder und Erklärungen an den Vertrag angehängt werden, weil manchmal bestimmte Markierungen einen Hund wertvoller machen oder als Fehler betrachtet werden können. Oder, wenn Sie ein gründliches Verständnis dessen erhalten möchten, was in einem enthalten sein kann, hier ist eine detaillierte Übersicht über jeden Abschnitt, den Sie auf einem Standard-Käufer/Verkäufer Welpenvertrag enthalten können.

Ein Haustiervertrag, auch bekannt als Pet Custody Agreement, ist ein Vertrag, der die Pflege eines Haustieres oder Haustieres beschreibt, das ursprünglich bei zwei Besitzern (in der Regel ein Paar oder Mitbewohner) lebte und nun dauerhaft bei einem Besitzer oder beiden Besitzern getrennt durch einen Besuchsplan lebt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Zahlungsmethode, den Zahlungsvorgang und ein Ratensystem mit Fälligkeitsdaten auflisten. Was halten Sie von Welpen-/Hundeverträgen? Lassen Sie uns wissen, was Sie denken, indem Sie unten kommentieren! Ein Welpenvertrag ist ein verbindliches Dokument zwischen den beiden Parteien – Züchter und Käufer -, das die Erwartungen an Verantwortung, medizinische und finanzielle Verpflichtungen deutlich macht. Hier sind unsere hilfreichsten Tipps für die Erstellung eines Welpenvertrages mit Substanz und Vertrauen. Die Notwendigkeit eines Welpenvertrages liegt ganz beim Käufer und beim Züchter. Wie kann man eine feste Beziehung zu einem Züchter aufbauen und sich auf eine Vereinbarung einigen, die etwas bedeutet? Dennoch sollte das übergeordnete Ziel eines Welpenvertrags darin bestehen, den Hund zu schützen. Zögern Sie nicht, den Vertrag erneut zu lesen oder sogar einen Teil des Dokuments zu notieren, den Sie mit dem Verkäufer oder Käufer weiter besprechen möchten. Während der Eigentümer den Walker und den Walker verpflichten möchte, verpflichtet er sich, die Dienstleistungen gemäß den in diesem Dog Walking-Vertrag festgelegten Bedingungen und Bestimmungen sowie dem Informationsblatt des Eigentümers, den Pet Information Sheet(s) und dem Veterinärfreigabeformular, das alle Teil dieses Vertrags werden soll, zu übernehmen.