Dies sind die Mindestfristen. Der Vertrag kann eine längere Kündigungsfrist festlegen. Wenn Sie nur auf der Suche nach einem individuellen Plan sind, ist die erste Option wohl die schlechteste. Die Art und Weise, wie der Plan funktioniert: Sie zahlen 0 $ am Tag, an dem Sie Ihr neues Telefon bekommen, aber dann zahlen Sie etwa 20 $ zusätzlich zu Ihrer normalen monatlichen Gebühr in etwa 30 Raten (die genaue Rate und Anzahl der Raten variieren je nach Plan, aber das Gesamtkonzept ist sehr ähnlich). Nach 30 Monaten Zahlungen zahlen Sie nach dieser Methode etwa 50 Dollar mehr, als wenn Sie einen Zweijahresvertrag ausgewählt hätten. Wenn der Vertrag endet und er keine Einigung erzielen konnte, kann der Arbeitnehmer möglicherweise eine ungerechtfertigte Kündigung verlangen. Apple SVP Phil Schiller zeigt iPhone-Preise (verbunden mit Zwei-Jahres-Verträgen). AP Der zweijährige Funkvertrag ist offiziell tot. Was geschieht, hängt von den Vertragsbedingungen ab. Wenn es heißt: Am Ende kommt es darauf an, wie viel Aufkleber Schock Sie den Tag ertragen können, an dem Sie Ihr Gerät kaufen. Wenn Sie bereit sind, Ihr Telefon entsperrt zu kaufen – selbst wenn es Sie am ersten Tag 650 USD kostet – sparen Sie Hunderte im Laufe von zwei Jahren. Und selbst wenn Sie kalte Füße bekommen, können Sie Ihren Plan jederzeit kündigen und Ihr Gerät verkaufen. Sie brauchen keinen Vertrag, um Ihnen das zu sagen.

CREDO Mobile-Mitglieder, die sich zuvor für einen 2-Jahres-Vertrag entschieden hatten, erhielten zu Beginn der Vertragslaufzeit ein vergünstigtes Telefon ihrer Wahl. Am Ende des 2-Jahres-Zeitraums hat das Mitglied die Möglichkeit, mit unserem Gerätezahlungsplan zu aktualisieren. Beendet ein Arbeitgeber einen Vertrag ohne entsprechende Ankündigung, kann der Arbeitnehmer vertragswidert. Aber am Ende des Tages zahlen Sie immer noch den gleichen Betrag. Es liegt nun an Ihnen, wenn Sie die vollen Kosten Ihres Smartphones im Voraus oder in Blöcken über zwei Jahre bezahlen möchten. Und es liegt an Unternehmen wie Apple, Sie davon zu überzeugen, dass es sich lohnt, die tatsächlichen Kosten Ihres Smartphones auszugeben. Es fallen vorzeitige Kündigungsgebühren an, wenn das Mitglied beschließt, den 2-Jahres-Vertrag vorzeitig zu beenden. Weitere Informationen finden Sie in der Gebührentabelle in diesem Artikel.

Am Mittwoch gab AT&T als letzte große Fluggesellschaft bekannt, dass sie zweijährige Verträge aufgibt und stattdessen auf Monatspläne umstellen wird, so wie verizon, Sprint und T-Mobile sich in den letzten Jahren dafür entschieden haben. (Keine Sorge. Wenn Sie bereits einen Zweijahresvertrag haben und ihn behalten möchten, können Sie dies tun.) Vergleichen Sie beispielsweise den Zweijahresvertrag von AT&T (2 GB, unbegrenzte Texte und Minuten) mit dem Monatsplan von Cricket Wireless (3 GB, unbegrenzter Text und Minuten). Nehmen wir an, Sie kaufen ein 16 GB iPhone 6.